Anmelden

Kuredu im Lhaviyani Atoll

Kuredu

hier habe ich von 1998-2003 gelebt und als Tauchlehrer und Unterwasser Fotograf gearbeitet. Damals noch analog. Hätte im Traum nicht daran gedacht mal hier mit einer Drohne Fotos zu machen. Einreise auf die Malediven mit einer Drohne ist kein Problem. Ihr müsst aber auf eurer Insel immer eine Aufstiegsgenehmigung vom Resort einholen, sonst droht euch der Einzug der Drohne. Zwischen den Inseln herrscht reger Flugverkehr mit kleinen Wasserflugzeugen.

Regionen

Standort

Bewertung hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Titel
Beschreibung
Galerie
Allgemein

Veröffentlicht von Alexander Schulz

Moin,
Beruflich bin als Fotograf un Video Creator unterwegs. Uns hat es vor 9 Jahren von Marbella in die Nordheide, 20km von Hamburg, verschlagen. Eine Drohne habe ich mir vor 2 Jahren nur zugelegt, weil es mein Job nicht mehr ohne geht. Ein Teil meiner Arbeit ist die Imobilienfotografie und für große Objekte gehören Drohnenbilder einfach dazu. Aktuell fliege ich immer noch meine erste (Mavic Pro) aber eine neue (Mavic Air 2s) ist bereits bestellt. Ganz klar ich fliege nur mit gewerblicher Versicherung, bin beim LBA registriert und habe den A2 Schein.
Freue mich hier auf eine interessante Zeit.

Bitte , um Kontaktdaten zu sehen.

Kontakt zum Ersteller

    Kontaktaufnahme per

    1 Person hat diesen Ort mit einem Lesezeichen versehen